Holger Spiekermann

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Holger Spiekermann

Holger Spiekermann (* 29. September 1951 in Brunsbüttel) ist ein ev.-luth.Theologe und war Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde der Nordelbischen Ev.-Lutherischen Kirche, der Ev.-luth. Freikirche der Deutschen Minderheit in Nordschleswig.

Inhaltsverzeichnis

Leben & Beruf

Holger Spiekermann lebt in Apenrade. Nach dem Abitur in Stade/Niedersachsen studierte er Anglistik und Theologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und dem 1. und 2. Theologischen Examen war Spiekemann zunächst Theologischer Referent im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein und Landesverband der Inneren Mission e. V., Rendsburg und dann im Pädagogisch-Theologischen Institut Kiel. Von 1995 bis zur durch zunehmende Schwerhörigkeit bedingten vorzeitigen Emeritierung im Jahr 2009 wirkte er als Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde im Pfarrbezirk Wilstrup.

Literatur

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge