Günther Irgens

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Günther Irgens

Günther Irgens (* 12. September 1937 in Hamburg; † 7. April 1997 Loit Barsmark) war ein ev.-luth.Theologe und war Pastor und Senior der Nordschleswigschen Gemeinde der Nordelbischen Ev.-Lutherischen Kirche, der Ev.-luth. Freikirche der Deutschen Minderheit in Nordschleswig.

Inhaltsverzeichnis

Leben & Beruf

Günther Irgens wuchs in Hamburg auf. Nach dem Abitur studierte er Theologie in Kiel. Seine Hilfsgeistlichen-Zeit absolvierte er ab 1966 an der Michaeliskirche in Kiel und blieb danach bis 1973 als Pastor an dieser Gemeinde. 1973 wechselte er für kurze Zeit an die Erlöserkirche in Heide, um Anfang 1974 Pastor im Pfarrbezirk Wilstrup der Nordschleswigschen Gemeinde zu werden. Er versah diesen Dienst bis zu seiner durch zunehmende Schwerhörigkeit bedingten vorzeitigen Emeritierung im Jahr 1995. Von 1988 bis 1993 war er Senior der Pastoren der Nordschleswigschen Gemeinde und der deutschen Stadtgemeinden in Nordschleswig.

Literatur

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge