Walter Jacobsen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Jacobsen

Walter Jacobsen (* 8. August 1944 in Kopenhagen) ist ein nordschleswigscher Jurist und war Vorsitzender des Volkshochschulvereins für Nordschleswig, der Trägerorganisation der Deutschen Nachschule Tingleff der Deutschen Minderheit in Dänemark.


Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Walter Jacobsen lebt auf dem ehemaligen Gutshof "Wold" bei Warnitz. Er wuchs in Kopenhagen auf. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Kopenhagen Jura. Anschließend ließ er sich in Rothenkrug in Nordschleswig als Anwalt nieder und wohnte dort. Nach dem Tod seines Vaters übernahm er den sagenumwobenen ehemaligen Gutshof "Wold" bei Warnitz. Von 1986 bis 1993 war Jacobsen Vorsitzender des Volkshochschulvereins für Nordschleswig.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Vorsitzender des Volkshochshulvereind für Nordsdchleswig, 1986 bis 1993

Literatur

Quelle

  • Archiv Deutsche Büchereizentrale Apenrade

Weblinks

Persönliche Werkzeuge