Susanne Leona Heigold

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Susanne Leona Heigold

Susanne Leona Heigold (* in Neustrelitz) ist eine Chorleiterin, Dirigentin und Musikkonsulentin der Nordschleswigschen Musikvereinigung der Deutschen Minderheit in Dänemark.

Leben und Beruf

Susanne Leona Heigold stammt ursprünglich aus Neustrelitz (Mecklenburg Vorpommern) und startete ihre musikalische Laufbahn im Alter von 8 Jahren sehr erfolgreich auf der Violine. Mit 14 Jahren entdeckte sie jedoch die Stimme als ihr Instrument. Aufgrund der Vielfältigkeit der Ausbildung entschied sie sich gegen ein reines Gesangsstudium und absolvierte ihren Bachelor in Weimar (Schulmusik/Stimmbildung mit Nebenfach Violine).

Eher zufällig (ein Männerchor suchte eine Chorleiterin) kam sie bereits in Weimar zum Dirigieren und begann später in Luzern (Schweiz) mit dem Dirigierstudium bei Prof. Stefan Albrecht. 2012 schloss sie ihr Masterstudium in Schulmusik/Dirigieren, sowie den Master Sologesang bei Barbara Locher und einen Aufbaustudiengang Kirchenmusik erfolgreich ab.

Sie unterrichtete an der Musikschule/Konservatorium Zürich Sologesang, Stimmbildung und Kinderchor und leitete das Orchester Hochdorf, den Singkreis Littau-Reussbühl, den Projektchor "los poco locos" sowie den Männerchor Ettiswil. Konzerttourneen führten sie bereits durch die ganze Schweiz, Deutschland, Österreich und Italien.

Seit 2013 leitet sie die Nordschleswigsche Musikvereinigung

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge