Nis-Edwin List-Petersen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nis-Edwin List-Petersen 2007

Nis-Edwin List-Petersen (* 25. November 1947 in Lügumkloster, Nordschleswig, Dänemark) ist ein Diakon, Diplom-Religionspädagoge, Komponist, Musiker, Autor und war Büchereidirektor des Verbandes Deutscher Büchereien Nordschleswig, der Trägerorganisation des Bibliothekswesens der Deutschen Minderheit in Dänemark, war Leiter des Jugendhofes Knivsberg, der Bildungsstätte des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig, der Dachorganisation der Jugendarbeit der Deutschen Minderheit in Dänemark und Kulturausschussvorsitzender des Bundes Deutscher Nordschleswiger, der Dachorganisation der Deutschen Minderheit in Dänemark.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

List-Petersen wohnt in Apenrade / Dänemark. 1970 Examen als Diakon und Diplom-Religionspädagoge im Stephansstift (heute: Hochschule Hannover - University of Applied Sciences and Arts) in Hannover, 1970–71 Bezirksjugendwart in Hannover, 1971–78 Aufbau und Leitung des Kirchenkreisjugendwerkes Norderdithmarschen, 1978–90 Leitung der Bildungsstätte Jugendhof Knivsberg, 1990–99 Geschäftsführer des Landesmusikrates Schleswig-Holstein (in dieser Funktion auch Mitglied des Leitungsteams von JazzBaltica), 1999-2012 Büchereidirektor des Verbandes Deutscher Büchereien Nordschleswig und Kulturkoordinator der Deutschen Minderheit in Dänemark, 2012 bis 2015 nur noch Büchereidirektor. Seit 2015 ist er im Ruhestand. Leiter und Dirigent der Musikgruppen „Edwin's Karkenswinger's“ (1971–78), „DEKTonium“ (1979–99), „Sønderborg Gospelchoir“ (1999–2006) und ab 2007 „Aabenraa Shantykor“, Mitglied der Textautoren- und Komponistengruppe TAKT.

Seit 1975 Veröffentlichung diverser Vertonungen neuer geistlicher Lieder in Gesangbüchern (u.a.EG/Gesangbuch der Evangelisch-methodistischen Kirche|GEmK), Beiheften, Dokumentationen, Liederbüchern, Chor- und Bandbearbeitungen u.a. bei den Verlagen Strube-Verlag (München), Hänssler Verlag (Stuttgart), Singende Gemeinde (Wuppertal), dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) (Fulda) und dem tvd-verlag (Düsseldorf), dem Carus-Verlag sowie von Publikationen u.a. in der Verlagsgruppe Husum. Seit 1981 Beiträge in Funk- und Fernsehen, u.a. musikalische Gestaltung der Eröffnung der Deutschen Ev. Kirchentage 1987 Frankfurt am Main und 1991 Ruhrgebiet (ZDF), sowie des Schlußgottesdienstes München 1993 (ARD) mit "DEKTonium". 1989 Uraufführung Blues-Kantate und Singspiel "Utopia" Hochschule der Künste Berlin. 2009 Uraufführung eines Jubiläumsmarsches zum 275-Jahr-Jubiläum der Apenrader Schützengilde / "Aabenraa Skyttelaug" in Anwesenheit seiner königlichen Hoheit Prinz Henrik von Dänemark.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Werke (Auswahl)

Diskografie (Auswahl)

  • 1976 LP "Wir steh'n auf dünner Erdenhaut" (Grammark-Verlag)
  • 1981 LP und MC "Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer" Benefizplatte von (Brot für die Welt)
  • 1987 und 1989 Lieder auf LP, MC und CD des Kirchentages,(DEKT])
  • 1993 CD und MC "Wasser - Quellen der Schöpfung" (tvd-Verlag)
  • 2002 CD "Gospel Power" - Sønderborg Gospel Choir vol. 2 (SGC02)

Publikationen

  • 1976 Röm - Sagen und Geschichten, Grammark-Verlag/Kellinghusen (jetzt Edition Grammark bei Verlagsgruppe Husum)ISBN 3-921637-00-7
  • 1976 dänische Ausgabe "Rømø - Sagn og Historier" bei Forlaget Melbyhus/Skærbæk ISBN 87-87481-40-5
  • 1979 Jugendhof Knivsberg - Bildungsstätte des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig
  • 1983 Nordschleswig und die deutsche Volksgruppe
  • seit 1973 Herausgeber verschiedener Informationszeitschriften, u.a. "judith", "brücke", "Kalvø nyt", "INFO-LMR"
  • seit 1977 in loser Folge Beiträge im Deutschen Volkskalender Nordschleswig
  • 1979–1987 ...ein Jahrbuch "nordschleswig" - Berichte.Daten.Meinungen, Apenrade, Mitherausgeber
  • 1991 Nordschleswig - Sagen und Geschichten, Verlagsgruppe Husum ISBN 3-88042-556-6
  • 1992 "Den tredie Identitet" (Die dritte Identität) in Slesvigsk grænselære, Forlaget Eirene ISBN 87-88315-73-8
  • 1993 Musik in Schleswig-Holstein, Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
  • 2009 Mehr als Bücher - 60 Jahre Bibliotheksarbeit in Nordschleswig, Deutsche Büchereizentrale Apenrade ISBN 978-87-993421-0-5
  • 2013 1938-2013 - 75 år Rotary i Aabenraa, Aabenraa 2013, ISBN 978-87-996061-0-8
  • 2014 Søren Flott Der Mann, der Hitler töten wollte - Jens Peter Jessen - ein vergessener Verschwörer, aus dem Dänischen übersetzt von Nis-Edwin List-Petersen Husum Verlag, Husum 2014, ISBN 978-87-02-09279-0

Quelle

Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

Weblinks

Persönliche Werkzeuge