Maren Rasmussen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Maren Rasmussen

Maren Rasmussen (* 1953 in Stollig auf Loit) ist eine nordschleswigsche Bankkauffrau und war Geschäftsführerin des Sozialdienstes Nordschleswig, der Dachorganisation der Sozialarbeit der deutschen Minderheit in Dänemark.

Leben und Beruf

Maren Rasmussen lebt in Stollig und wuchs auch dort auf dem elterlichen Hof auf. Sie besuchte die Deutschen Schulen in Schauby und Apenradeund bestand ihr Realexamen am Deutschen Gymnasium für Nordschleswig. Es folgte der Besuch der Handelsschule und eine Finanz-Diplom-Ausbildung bei der Kreditbank Apenrade, bei der sie von 1970 bis 1977 angestellt war. Von 1977 bis 1980 arbeitete sie bei einer Privatbank in Riiskov bei Århus, von 1980 bis 1995 bei der Sparkasse Bikuben in Pattburg. 1996 legte Rasmussen ein Sabbatjahr ein. Von 1997 bis 2002 war sie Geschäftsführerin des Sozialdienstes Nordschleswig.

Literatur

  • Harboe Kardel, 30 Jahre soziale Arbeit in Nordschleswig : 1948 - 1978, Apenrade, 1978, Sozialdienst Nordschleswig
  • Jürgen Klahn, 60 Jahre soziale Arbeit Nordschleswig 1948-2008, Apenrade 2008, Sozialdienst Nordschleswig

Quellen

Persönliche Werkzeuge