Heinrich Hilbrecht

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Heinrich Hilbrecht

Heinrich Hilbrecht (* 2. Dezember 1948 in Mölby) ist ein Firmeninhaber und war Verlagsleiter der Tageszeitung Der Nordschleswiger, der Zeitung der deutschen Minderheit in Dänemark.

Leben und Beruf

Heinrich Hilbrecht lebt in Svendborg. Er wuchs in Mölby auf und besuchte die Deutschen Schulen in Sommerstedt und Mölby. Danach bestand er das "Udvidet teknisk forberedelseseksamen" in Kolding und nach zwei weiteren Schuljahren an der Kaufmannsschule in Apenrade das dänische Handelsabitur HH. Es folgte ein Studium an Danmarks Forvaltningshøjskole Handelshøjskole Syd (ökonomisch-administrative Verwaltung) und eine dreijährige Diplomausbildung in Århus und Kolding. Von 1968 bis 1976 war Hilbrecht Feldwebel/Oberfeldwebel bei der dänischen Luftwaffe und von 1976 bis 1987 Verwaltungsangestelter bei der Kommune Apenrade. Von 1987 bis 1993 wirkte er als Verlagsleiter der Tageszeitung der Deutschen Minderheit in Dänemark "Der Nordschleswiger", von 1993 bis 1997 arbeitete er als Anzeigenchef bei Bornholms Tidende und "Rytterknægten", von 1997 bis 2000 als Anzeigenchef bei Fyns Amts Avis, von 2000 bis 2003 als Verkaufs- und Marketingchef bei Flensborg Avis. Seit 2003 ist er Inhaber der eigenen Werbeagentur HH Salg & Media in Svendborg und arbeitet in dieser als Medienbroker Dänemark/Deutschland.

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge