Christian Andresen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Andresen

Christian Andresen (* 21. Juni 1955 in Jejsing) ist nordschleswigscher Journalist und war Verlagsleiter der Tageszeitung Der Nordschleswiger, der Zeitung der deutschen Minderheit in Dänemark.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Christian Andresen lebt in Jejsing. Er wuchs dort auf, besuchte die Deutsche Schule in Tondern und machte 1983 sein Abitur am Deutschen Gymnasium für Nordschleswig. Von 1977 bis 1978 studierte er an der Handelshochschule in Kopenhagen. Ab 1981 absolvierte er ein Volontariat bei der Tageszeitung Der Nordschleswiger und arbeitete anschließend bis 1986 als Lokalredakteur der Zeitung in Tingleff. Von 1986 bis 1989 war er Journalist bei Motormagasinet in Fredensborg, von 1987 bis 1990 studierte er HD in Kopenhagen, Ålborg und Sonderburg. Von 1990 bis 1995 arbeitete er als Lokalredakteur des Nordschleswigers in Apenrade. Seit 1996 ist er Verlagsleiter der Tageszeitung der Deutschen Minderheit in Dänemark "Der Nordschleswiger".

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge