Birgit Mørck

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Birgit Mørk

Birgit Mørck (* 30. März 1956 in Lundtoft) ist eine nordschleswigsche Lehrerin und war stellvertretende Hauptvorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger, der Dachorganisation der deutschen Minderheit in Dänemark.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Birgit Mørck lebt in Rothenkrug. Nach dem Abitur am Deutsche Gymnasium für Nordschleswig in Apenrade studierte sie Lehramt an der Pädagogischen Hochschule Flensburg. Seit 1980 unterrichtet sie als Lehrerin die Fächer Deutsch, Geschichte und Gegenwartskunde an der Deutschen Schule Hadersleben. Von 1996 bis 2002 war sie stellvertretende Hauptvorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Stellvertretende Hauptvorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger, 1996 bis 2002
  • Orts- und Bezirksvorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger in Rothenkrug

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge