Ruth Clausen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruth Clausen 2009


Ruth Esther Clausen (* 1977 in Apenrade, Nordschleswig, Dänemark) ist eine nordschleswigsche Museologin und war von 2006 bis 2011 Leiterin des Deutschen Museums Nordschleswig, des Museums der Deutschen Minderheit in Dänemark.


Leben und Beruf

Ruth Clausen besuchte von 1984 bis 1994 die Deutschen Schulen Uk und Tingleff, danach das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig. Bis 2002 studierte Ruth Clausen Museologie in Leipzig. Es folgte ein Lehramtsstudium an der Universität Flensburg. Von 2006 bis 2011 war sie Leiterin des Deutschen Museums Nordschleswig in Sonderburg. 2009 bis 2011 war sie daneben Mitarbeiterin des mehrjährigen, grenzüberschreitenden INTERREG 4a-Projektes "Mindretalsliv/Minderheitenleben". Seit 2011 ist sie als Leiterin des Archivs der Reederei Jebsen & CO in Apenrade tätig.

Quelle

Weblinks

Persönliche Werkzeuge