Ole Cramer

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Ole Cramer

Ole Cramer (* 5. Mai 1969 in Rendsburg) ist ein ev.-luth.Theologe und ist Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde der Nordelbischen Ev.-Lutherischen Kirche, der Ev.-luth. Freikirche der Deutschen Minderheit in Nordschleswig.

Inhaltsverzeichnis

Leben & Beruf

Ole Cramer studierte nach bestandenem Abitur von 1989 bis 1992 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, von 1992 bis 1994 an der Philipps-Universität Marburg und von 1994 bis 1996 wieder in Kiel Theologie, wo er das Studium mit dem ersten theologischen Examen abschloss. Von 1996 bis 1999 war er in der Redaktion Eckernförde der Kieler Nachrichten als freier Journalist tätig. Von 1999 bis 2001 absolvierte er in der Kirchengemeinde Westensee sein Vikariat mit anschließendem zweiten theologischem Examen. Von 2001 bis 2005 wirkte Cramer als Pastor in der Kirchengemeinde Heikendorf bei Kiel. Von 2007 bis 2013 war er Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde im Pfarrbezirk Buhrkall.

Kirchliches Engagement

  • 2002 bis 2007 Mitarbeit in der Notfallseelsorge/Krisenintervention
  • 2003 bis 2007 Mitglied der Kirchenkreissynode des Kirchenkreises Kiel
  • 2005 bis 2007 Stellvertretender Vorsitzender der Kirchenkreissynode Kiel
  • 2007 Mitglied der Nordelbischen Synode

Quelle

  • Nordschleswigsche Gemeinde

Weblinks

Persönliche Werkzeuge