Hans Werner Nissen

Aus Buecherei

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Werner Nissen

Hans Werner Nissen (* 29. Januar 1951 im Ort Holsteinische Schweiz bei Malente) ist ein Lehrer und war Vorsitzender des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig, der Dachorganisation der Jugendarbeit der Deutschen Minderheit in Dänemark.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Hans Werner Nissen wuchs in Flensburg auf, besuchte die St. Jürgen Knabenschule und bestand 1971 am Fördegymnasium Flensburg sein Abitur. Von 1971 bis 1974 studierte er an den Pädagogischen Hochschulen in Ludwigsburg und Flensburg Biologie und Sport. Seit 1974 arbeitet er als Lehrer an der Deutschen Privatschule Buhrkall und ist heute stellvertretenden Schulleiter. Von 1979 war er zunächst Vorsitzender des Ausschusses für Fahrten und Lager, danach Vorsitzender des Sportausschusses und von 1991 bis 2003 zwölf Jahre Vorsitzender des Verbandes. Nach dieser Zeit war er bis 2009 wieder als Sportausschussvorsitzender tätig. Nach dem frühen Tod seines Nachfolgers, Klaus Wittmann war er noch einmal kommisarisch Vorsitzender von 2010 bis Ende 2011.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • 1979 bis Vorsitzender des Ausschusses für Fahrten und Lager des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig
  • bis 1991 Vorsitzender des Sportausschusses des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig
  • 1991 bis 2003 Vorsitzender des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig

Quelle

  • Brücke -Zeitschrift des Deutschen Jugendverbandes für Nordschleswig Nr. 5, Herbst 1980

Weblinks

Persönliche Werkzeuge