Peter Hansen Petersen

Aus Buecherei

Version vom 10:32, 23. Jul. 2011 bei Inwi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Hansen Petersen

Peter Hansen Petersen (* 21. März 1900 in Leck/Schleswig) war ein ev.-luth.Theologe, Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde, der Ev.-luth. Freikirche der Deutschen Minderheit in Nordschleswig und Propst von Stormarn.

Inhaltsverzeichnis

Leben & Werk

Peter Hansen Petersen studierte nach dem Abitur Theologie. Seine Ordination erfolgte 1925 in Schleswig. Danach war er Hilfstgeistlicher in Gettorf. Von 1926 bis 1931 wirkte er als Pastor der Nordschleswigschen Gemeinde im Pfarrbezirk Tingleff. 1931 übernahm er die Leitung der Deutschen Volkshochschule in Leck. Von 1934 bis 1945 war er Pastor in Bergstedt, von 1945 bis zu seiner Emeritierung 1962 Propst der Propstei Stormarn, mit Amtssitz in Volksdorf. 1959 verlieh man ihm den Titel "Oberkirchenrat".

Literatur

Quelle

  • Friedrich Hammer, Verzeichnis der Pastorinnen und Pastoren der Schleswig-Holsteinischen Landeskirche 1864-1976, Neumünster, Wachholz Verlag

Weblinks

Persönliche Werkzeuge