Jürgen Klahn

Aus Buecherei

Version vom 19:25, 27. Mai 2019 bei Nelp (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jürgen Klahn

Jürgen Klahn (* 26. Februar 1933 in Büdelsdorf, † 22. Dezember 2011 in Rinkenis) ist ein deutscher Lehrer und war Vorsitzender der Nordschleswigschen Gemeinde der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche der Freikirche der deutschen Minderheit in Dänemark.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Jürgen Klahn wuchs in Büdelsdorf auf. Er besuchte die Schule in Borgstedt, Flintbek und Kiel. Es folgte eine Ausbildung und Praxis in der Kommunalverwaltung. Im Anschluß daran durchlief Klahn ein Lehramtsstudium und war ab 1958 Lehrer an der Fördeschule Gravenstein. Berufsbegleitend absolvierte er ein Studium zum Schulpsychologen und übernahm die Leitung schulpsychologischen Dienstes an den deutschen Schulen in Nordschleswig. Von 1995 bis 2007 war Jürgen Klahn Vorsitzender der Nordchleswigschen Gemeinde der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche. Seit 1953 veröffentlicht veröffentlicht er Lyrik und Kurzprosa.

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Literatur

Quellen

Weblinks

Persönliche Werkzeuge