Georg Born

Aus Buecherei

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Leben & Beruf)
Zeile 5: Zeile 5:
== Leben & Beruf ==
== Leben & Beruf ==
Dr. Georg Born studierte nach dem Abitur [http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Theologie Theologie]. Seine Ordination erfolgte 1956 in Kiefersfelden/Bayern. Ab 1958 bis 1967 war er Pastor in Hofstetten/Unterfranken, von 1967 bis zu seiner Emeritierung 1976 Pastor des deutschen Teils der Gemeinde der Dänischen Volkskirche in Hadersleben.
Dr. Georg Born studierte nach dem Abitur [http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Theologie Theologie]. Seine Ordination erfolgte 1956 in Kiefersfelden/Bayern. Ab 1958 bis 1967 war er Pastor in Hofstetten/Unterfranken, von 1967 bis zu seiner Emeritierung 1976 Pastor des deutschen Teils der Gemeinde der Dänischen Volkskirche in Hadersleben.
-
Ehrenamtliche Tätigkeiten==
 
== Publikationen (Auszug) ==
== Publikationen (Auszug) ==

Version vom 08:28, 28. Jun. 2010

Dr. Georg Born

Dr. Georg Otto Wilhelm Born (* 14. März 1928 in Hamburg) ist ein ev.-luth. Theologe und Autor und war Pastor des deutschen Teils der Gemeinde der Dänischen Volkskirche in Hadersleben.

Inhaltsverzeichnis

Leben & Beruf

Dr. Georg Born studierte nach dem Abitur Theologie. Seine Ordination erfolgte 1956 in Kiefersfelden/Bayern. Ab 1958 bis 1967 war er Pastor in Hofstetten/Unterfranken, von 1967 bis zu seiner Emeritierung 1976 Pastor des deutschen Teils der Gemeinde der Dänischen Volkskirche in Hadersleben.

Publikationen (Auszug)

  • Weisse Maus und kleiner Käfer, Offenbach a.M. : Kumm, 1961
  • Er kam denselben Weg und andere Geschichten, Witten/Ruhr : Luther-Verl., [1959]
  • Born's Tierleben; Offenbach a.M. : Kumm, 1955

Literatur

Quelle

  • Friedrich Hammer, Verzeichnis der Pastorinnen und Pastoren der Schleswig-Holsteinischen Landeskirche 1864-1976, Neumünster, Wachholz Verlag

Weblinks

Persönliche Werkzeuge